Über die ZKT

„Seit 18 Jahren bieten die Zellerauer Kulturtage den Bewohner*innen des Stadtteils und darüber hinaus eine bunte Palette an Kulturveranstaltungen. Allesamt kostenfrei!
Dies ermöglicht allen Zellerauer*innen den freien Zugang zu Kulturveranstaltungen.
Zugleich präsentiert das Programm die Vielfalt und Kreativität des gesamten Stadtteils. Auch für 2016 hat das Orgateam wieder ein buntes Kulturprogramm mit vielen Akteure*innen zusammengestellt und neue Veranstaltungsorte aufgetan.
Wir danken der diesjährigen Schirmfrau Sybille Linke, Leiterin des Fachbereichs Kultur der Stadt Würzburg, und wünschen allen Besucher*innen viel Spaß und Genuss auf den der 18. Zellerauer Kulturtagen.“
Dr. Gunther Schunk für das Organisationsteam“

 

Zeitraum:

  1. bis 9. Oktober 2016

 

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei!

 

Spielstätten, alle im Stadtteil Zellerau:

Theater am Neunerplatz, Zentrum Bayern Familie und Soziales, Neubau Fraunhofer Institut, Waschhaus, Schaufenster der Polsterwerkstatt, Denckler Cafe, Feuerwehrschule, Siebold Palais, Ateliers auf dem Bürgerbräu, Maschinenhalle, Tanzschule Ballroom, Becker Medien, BOX, Central Programmkino, Theater Ensemble, 87Bar, Sektkellerei Höfer

 

Organisationsteam:

Oskar Vogel, Dr. Gunther Schunk, Johannes Engels, Andy Sauerwein, Steffen Deeg (fürs Jugendkulturhaus Cairo)

 

Förderer und Sponsoren:

Stadt Würzburg/ FB Kultur, Bezirk Unterfranken/Kulturstiftung, Stadtbau, Sparkasse Mainfranken, Würzburger Hofbräu, IHK, Vogel Media, Jugendkulturhaus Cairo und WVV

 

Schirmherrschaft:

Sybille linke, Leiterin des Fachbereichs Kultur der Stadt Würzburg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s